Deutsche Familienversicherung | Testbericht & Erfahrungen 2021

Versicherung
Angebote Reiseversicherung
Bewertung
mehr Infos
  • Auslandskrankenversicherung
4.0 / 5

GUT

Allgemeines

Die Deutsche Familienversicherung AG (DFV) wurde im Jahr 2006 mit Sitz in Frankfurt gegründet und war die erste digitalisierte Versicherungsgesellschaft. Alle Versicherungsverträge können bei der DFV jederzeit online abgeschlossen und geändert werden.

Neben vielen alltäglichen Versicherungen bietet die Deutsche Familienversicherung mit ihrer Reiseversicherung auch eine Auslandskrankenversicherung an, welche sich für alle Personen eignet, welche im Ausland – zum Beispiel im Urlaub – von einem vollständigen Versicherungsschutz profitieren möchten und somit auch im Notfall abgesichert sein möchten.

Grundsätzlich gilt die Deutsche Familienversicherung Auslandskrankenversicherung weltweit, sodass jederzeit ein Schutz besteht und nicht für bestimmte Länder noch eine zusätzliche Versicherung abgeschlossen werden muss. Weiterhin kann die Auslandskrankenversicherung der DFV von Erwachsenen, Kindern und Senioren beansprucht werden, denn diese ist für jede Personengruppe geeignet. Ob der jeweilige Kunde gesetzlich oder privat versichert ist, spielt bei der Auslandskrankenversicherung der Deutsche Familienversicherung keine Rolle.

Die Auslandskrankenversicherung von der DFV wurde von mehreren Institutionen getestet und dabei von diesen auch bewertet. Unter anderem wurde diese auch von der Stiftung Warentest im Jahr 2019 mit der Note “Sehr gut” bewertet. In diesem Test der Stiftung Warentest wurden insgesamt 42 Familientarife und 50 Einzeltarife getestet und bewertet. Abgeschlossen werden kann die Auslandskrankenversicherung der DFV Reiseversicherung ganz einfach online über das dementsprechende Formular: Innerhalb weniger Minuten besteht dann der Versicherungsschutz für das weltweite Ausland.

Welche Arten der Reiseversicherung bietet die DFV an?

DIE Auslandskrankenversicherung DER DEUTSCHEN FAMILIENVERSICHERUNG

Einzelperson
Krankenversicherungsschutz für die ersten 2 Monate
keine Selbstbeteiligung
nur für eine Einzelperson möglich
Familie
Krankenversicherungsschutz für die ersten 2 Monate
keine Selbstbeteiligung
für die gesamte Familie möglich

Auslandskrankenversicherung

Die DFV Reiseversicherung bietet derzeit ausschließlich eine Auslandskrankenversicherung an. Für die Deutsche Familienversicherung Auslandskrankenversicherung stehen allerdings zwei unterschiedliche Tarife zur Verfügung: Der Einzelperson-Tarif sowie der Familien-Tarif.

Grundsätzlich besteht ein Versicherungsschutz für einen Zeitraum von 1 Jahr. Wird nicht fristgerecht gekündigt, so läuft der Versicherungsschutz weiter und der jeweilige Tarif wird automatisch verlängert. Innerhalb dieses Jahres können so viele Reisen wie gewünscht unternommen werden.

Einzelperson

Wer die Auslandskrankenversicherung von der DFV als Einzelperson nutzen möchte, sollte dabei natürlich auf den Single-Tarif zurückgreifen. Dabei bezieht sich der Versicherungsschutz der DFV Auslandskrankenversicherung nur auf die im Vertrag bestimmte Einzelperson und es können keine zusätzlichen Personen mitversichert werden. 

Folgende Leistungen bietet dieser Tarif:

  • 100 % Erstattung auf ambulante und stationäre Leistungen
  • 100 % Erstattung auf zahnärztliche Leistungen
  • inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten 
  • inkl. Rücktransport aus dem Ausland
Familie

Wer die Auslandskrankenversicherung der DFV als Familie nutzen möchte, sollte wiederum auf den Familien-Tarif zurückgreifen – dieser gilt für alle Familienmitglieder in einer häuslichen Gemeinschaft. Der Versicherungsschutz besteht hier also für den Lebenspartner oder den Ehepartner sowie für die Kinder – dazu zählen auch Stief-, Adoptiv – oder Pflegekinder bis zu der Beendigung des gesetzlichen Unterhaltsanspruchs. Der Versicherungsschutz im Familien-Tarif besteht auch, wenn Mitglieder der Familie einzeln verreisen.

Die Leistungen der Auslandskrankenversicherung im Tarif Familie fallen jedoch identisch zu denen des Einzelperson-Tarifs aus:

  • 100 % Erstattung auf ambulante und stationäre Leistungen
  • 100 % Erstattung auf zahnärztliche Leistungen
  • inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten 
  • inkl. Rücktransport aus dem Ausland

Der Versicherungsschutz der DFV Auslandskrankenversicherung giltb bei beiden Variantenallerdings nur für die ersten 2 Monate jeder Reise – anschließend erlischt dieser, weshalb sich die Auslandskrankenversicherung dem Deutsche Familienversicherung Erfahrungsbericht nach nicht für längere Auslandsaufenthalte eignet

Zusätzlich übernimmt sowohl der Single als auch der Familien Tarif folgende Kosten:

  • für Unterkunft, Verpflegung und ärztliche Leistungen bei einem vollstationären Krankenhausaufenthalt
  • für das Rooming-In auf, sofern die versicherte Person minderjährig ist
  • für Leistungen bei einer Schwangerschaft im Ausland
  • für Betreuung minderjähriger Kinder
  • im Todesfall auch für die Überführung

Nicht zuletzt steht noch ein 24-Stunden-Service weltweit zur Verfügung. Es sollte grundsätzlich beachtet werden, dass eine Selbstbeteiligung bei beiden Tarifen der Auslandskrankenversicherung nicht möglich – beziehungsweise nicht erforderlich ist.

Überblick über eine mögliche Preisberechnung bei der Deutschen Familienversicherung

Bitte achten Sie darauf, dass es sich hier um ein Beispiel mit dem direkten Rechner der DFV Auslandskrankenversicherung handelt. Um die Bilder in einem größeren Format sehen zu können, nutzen Sie bitte die Zoom-Funktion über einen Klick auf das jeweilige Bild.

Kosten der DFV Reiseversicherung

Die Kosten für die Auslandskrankenversicherung der DFV Reiseversicherung berechnen sich anhand mehrerer Faktoren.

Es kommt hier zum einen auf den Tarif an, welcher ausgewählt wird, denn zwischen dem Single-Tarif und dem Familien-Tarif bestehen natürlich Kostenunterschiede.

Zum anderen kommt es auf das Alter der Versicherten an: Bis zu einem Alter von 64 Jahren fallen die jährlichen Beiträge für die Auslandskrankenversicherung identisch aus und liegen für den Single-Tarif bei 20 € pro Jahr und für den Familien-Tarif bei 40 € pro Jahr. Ab einem Alter von 65 Jahren steigen die Beiträge für die Auslandskrankenversicherung jedoch an und verdoppeln sich somit für jeden Tarif. Ab einem Alter von 75 Jahren steigen die Beiträge nochmals an und liegen bei 50 € für den Single-Tarif und 100 € für den Familien-Tarif.

Positive Aspekte

  • schneller Online-Abschluss einer Auslandskrankenversicherung
  • günstige Beiträge
  • zahlreiche Leistungen mit hohen Erstattungssummen für jeden Tarif
  • Familien-Tarif lässt sich flexibel nutzen
  • sehr gutes Testergebnis bei der Stiftung Warentest
  • weltweite Absicherung aller Versicherten
  • 24-Stunden-Notruf-Service

Negative Aspekte

  • Versicherungsschutz nur für Zeitraum von maximal 2 Monaten pro Reise
  • Beiträge können sich je nach Alter mehr als verdoppeln
  • keine individuellen Leistungen kombinierbar

Zusammenfassung

Die DFV Reiseversicherung kann im Deutsche Familienversicherung Erfahrungsbericht mit ihrer Auslandskrankenversicherung überzeugen. Es handelt sich hierbei um eine Versicherung, welche alle wichtigen Leistungen abdeckt, die auf einer Auslandsreise bedeutend sind.

Außerdem fallen die Beiträge im Vergleich zu anderen Versicherungen immer noch günstig aus und ein schneller und simpler Abschluss der Versicherung ohne weitere Gesundheitsfragen ist ebenfalls möglich. Jedoch eignet sich die Auslandskrankenversicherung nicht für Personen, welche über längere Zeit verreisen möchten. Zudem wäre es auch wünschenswert, wenn Zusatzleistungen zur Verfügung stehen würden, welche individuell miteinander kombiniert werden könnten.

Hier geht’s zurück zum Überblick über unseren Auslandskrankenversicherung Test!

Kundenerfahrungen

0
Rated 0 out of 5
basiert auf 0 Bewertungen
Ausgezeichnet0%
Sehr Gut0%
Gut0%
Mittelmäßig0%
Schlecht0%

Es gibt noch keine Erfahrungen. Seien Sie der/die Erste!