Reiserücktrittsversicherung im Vergleich 2021

Wer eine Reist bucht, sollte dabei immer an mögliche Hinderungsgründe denken und vorsorglich eine Reiserücktrittsversicherung abschließen. Wenn diese wirklich einmal nötig sein sollte, so ist die Erleichterung über den vorherigen Abschluss groß.

Doch welche Reiserücktrittsversicherung ist die richtige? Zur Beantwortung dieser Frage ist es oft sinnvoll, einen Reiserücktrittsversicherung Vergleich durchzuführen. In diesem werden unter anderen die Reiserücktrittsversicherung Kosten beleuchtet, es wird ein Reiserücktrittsversicherung Test durchgeführt. Außerdem gibt es Informationen über eine günstige Reiserücktrittsversicherung.

Reiserücktrittsversicherung berechnen »

Die ReiseRÜCKTRITTSversicherung im Vergleich – Stand: Mai 2021

Infos zu Werbepartner

Versicherung
Angebote Reiseversicherung
Bewertung
mehr Infos
  • Reisekrankenversicherung
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Reisegepäckversicherung
4.9 / 5

SEHR GUT
  • Reisekrankenversicherung
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Reisegepäckversicherung
4.7 / 5

SEHR GUT
  • Reisekrankenversicherung
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Reisegepäckversicherung
4.7 / 5

SEHR GUT
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Auslandskrankenversicherung
4.5 / 5

SEHR GUT

MÖGLICHE GRÜNDE FÜR EINEN REISERÜCKTRITT
schwere Erkrankung/Krankheit
Schwangerschaft
Todesfall (in der Familie)
Arbeitslosigkeit durch betriebsbedingte Kündigung
Beginn neues Arbeitsverhältnis
Wiederholung einer Prüfung in Schule/Beruf
Schaden am Eigentum durch Feuer, Explosion usw.
Diebstahl von Reisedokumenten

Versicherung
Angebote
Bewertung
mehr Infos
  • Reisekrankenversicherung
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Reisegepäckversicherung
4.7 / 5

SEHR GUT

Warum man eine Reiserücktrittsversicherung benötigt

Beim Buchen einer Reise gibt es meistens nur Vorfreude auf den Urlaub. Doch leider gibt es oftmals Gründe, aus denen die Reise dann nicht mehr angetreten werden kann. Dann werden nicht nur die Urlaubstage verloren, sondern auch das investierte Geld. Denn bei einer Stornierung der Reise können hohe Stornierungsgebühren entstehen.

Um sich gegen diese Kosten abzusichern, gibt es die Reiserücktrittsversicherung. Durch sie werden die Stornierungskosten aufgefangen und müssen nicht selbst gezahlt werden. Eine solche Versicherung deckt gleich mehrere Bereiche ab, sodass sich die Versicherten sicher sein können, dass sie auf den Stornokosten auch nicht sitzen bleiben. 

Dabei sollte vor Abschluss der Reiserücktrittsversicherung genau überprüft werden, gegen welche Rücktrittsgründe ein Versicherungsschutz vorliegt. Es wäre natürlich sehr ärgerlich, wenn genau für den betreffenden Fall die Reiserücktrittsversicherung nicht greift. Daher sollte beim Reiserücktrittsversicherung Vergleich unbedingt auf den Versicherungsschutz geachtet werden und nicht nur darauf, ob es sich um eine günstige Reiserücktrittsversicherung handelt.

Unterschied zwischen Reiserücktrittsversicherung und Reiseabbruchversicherung?

Wie bereits erläutert, übernimmt eine Reiserücktrittsversicherung die Kosten, die bei einer Stornierung anfallen. Es werden somit Kosten übernommen, die anfallen, wenn die Reise bereits vor dem Reiseantritt abgesagt werden muss.

Eine Reiseabbruchversicherung greift in dem Fall, wenn die Reise bereits angetreten, aber abgebrochen werden muss. In diesem Fall werden damit verbundene Kosten abgesichert.

Beide Versicherungen sind dazu gedacht, unvorhergesehene Ereignisse abzusichern. Die eine vor Reiseantritt und die andere während der Reise. Sinnvoll ist es bei beiden Versicherungen, einen weltweiten Versicherungsschutz zu wählen. Dieser stellt sicher, dass bei jeder Reise die Versicherungsleistung erbracht werden muss.

Was sind allgemeine Gründe für einen Reiserücktritt?

Es gibt unterschiedliche Gründe, die zu einem Reiserücktritt führen können. Im Folgenden sind einige dieser Gründe exemplarisch aufgeführt:

  • Unfall
  • Wohnungsbrand
  • Schwangerschaft
  • Krankheit / Todesfall (gerade bei stärkeren Erkrankungen ist eine Reiserücktrittsversicherung ein Muss)
  • Schaden am Eigentum
  • Schaden eines Dritten
  • Arbeitsplatzverlust
  • gerichtliche Ladung
  • usw.

Wann greift die Reiserücktrittsversicherung ein?

Die Reiserücktrittsversicherung greift, wenn einer der vorher genannten Gründe zu einem Reiserücktritt führt und dieser Grund in den Versicherungsbedingungen aufgeführt ist. Dadurch bleibt der Versicherungsnehmer nicht auf den Kosten sitzen. Deshalb ist es bei Abschluss der Reiserücktrittsversicherung sehr wichtig darauf zu achten, dass möglichst viele Abbruchsgründe aufgeführt sind.

Wird eine Reise vor dem Antritt storniert, so fallen beim Reiseanbieter Stornierungskosten an. Diese können dann, wenn die Reise aus einem erfassten Grund abgesagt worden ist, vom Versicherungsanbieter übernommen werden. Somit fallen für die Stornierung dann keinerlei zusätzliche Kosten an, abgesehen von den Reiserücktrittsversicherung Kosten. Die Reiserücktrittsversicherung Kosten werden im im nächsten Abschnitt des Textes näher beleuchtet.

Kosten einer Reiserücktrittsversicherung

Die Reiserücktrittsversicherung Kosten variieren natürlich je nach Versicherungsanbieter und können gut in einem Reiserücktrittsversicherung Vergleich überprüft werden.

Es kommt auch darauf an, welche Reiserücktrittsversicherung mit welchen Leistungen ausgewählt worden ist. Es gibt beispielsweise Reiserücktrittsversicherungen mit enthaltener Reisekrankenversicherung oder Reiseabbruchversicherung. Diese sind dann natürlich teurer, als eine einfache Reiserücktrittsversicherung. Zudem gibt es Einmal- oder Jahrespolicen. Auch unterschiedliche Reisen werden von unterschiedlichen Reisrücktrittsversicherungen abgedeckt. Um die richtige Versicherung zu finden, hilft eine Reiserücktrittsversicherung Test. Dabei kommt es nicht nur darauf an, dass es sich um eine günstige Reiserücktrittsversicherung handelt.

Die Reiserücktrittsversicherung Kosten können also beispielsweise abhängig von der Art der Reise sein:

  • Schiffsreisen
  • Individualreisen
  • Pauschalreisen mit oder ohne Schiff
  • reine Miet- oder Flugkosten
  • Klassenfahrten
  • Seminare
  • Geschäftsreisen

Wo sich das Ziel der Reise befindet, ist ebenfalls ausschlaggebend für die Reiserücktrittsversicherung Kosten, etwa in Deutschland, Europa oder weltweit. Ebenfalls eine Rolle spielen ein eventueller Selbstbehalt sowie die Anzahl der zu versichernden Personen und die Zusammenstellung der Reisegruppe. Diese kann beispielsweise so aussehen:

  • Single
  • Paar
  • Familie mit Kindern
  • Gruppe
  • Single mit Kindern
  • usw.

Singles bezahlen für eine einfache Reiserücktrittsversicherung ohne große Besonderheiten um die 100,00 €. Bei Paaren liegt der Preis etwa zwischen 120,00 und 150,00 €. Für Familien mit Kindern beginnen die Kosten bei 110,00 €.

Um die genauen Kosten zu ermitteln, sollte allerdings ein Reiserücktrittsversicherung Vergleich durchgeführt werden. Sie können, je nach Einzelfall, rapide von den genannten Werten abweichen.

Welche Fristen sind zu beachten?

Bei einer Reiserücktrittsversicherung sind auch Fristen zu beachten. Grundsätzlich sollte darauf geachtet werden, die Reiserücktrittsversicherung sofort nach Buchung der Reise abzuschließen. So wird der Versicherungszeitraum nicht unnötig verkürzt.

Je nach Anbieter und Versicherungsgesellschaft sind die Abschlussfristen unterschiedlich. Sie liegen ungefähr zwischen 14 und 30 Tagen nach der Reisebuchung. Bei einigen Versicherungen ist es allerdings auch möglich, bis 30 Tage vor der Abreise eine Reiserücktrittsversicherung zu buchen. Auch für Last Minute Reisen gibt es oftmals noch Angebote.

Ein Reiserücktrittsversicherung Test hilft dabei, die Reiserücktrittsversicherung mit den passenden Fristen herauszusuchen.

Am besten sollte die Reiserücktrittsversicherung allerdings wirklich immer direkt bei Buchung der Reise abgeschlossen werden. Viele Reiseunternehmer bieten diese auch direkt mit an. So kann die Reiserücktrittsversicherung nicht vergessen werden und der Versicherungsnehmer ist direkt auf der sicheren Seite.

Warum ein Vergleich sinnvoll ist

Ein Reiserücktrittsversicherung Vergleich hat viele Vorteile und sollte unbedingt vor dem Abschluss der Reiserücktrittsversicherung durchgeführt werden. Die unterschiedlichen Reiserücktrittsversicherungen variieren stark in Preis und Leistungen. Ein Vergleich von Reiserücktrittsversicherungen oder ein Reiserücktrittsversicherung Test ist daher unabdingbar um die individuell beste Reiserücktrittsversicherung auszuwählen.

Sollten im Schadensfall die Stornierungskosten nicht übernommen werden, weil etwa der Abbruchsgrund nicht in der Versicherung vorgesehen ist oder das Reiseziel außerhalb liegt, ist das sehr ärgerlich. Denn die Kosten für die Reiserücktrittsversicherung müssen ja trotzdem weitergetragen werden.

Es sollte daher nicht einfach die erstbeste günstige Reiserücktrittsversicherung ausgewählt werden. Auch wenn ein niedriger Preis natürlich immer von Vorteil ist, sollten unbedingt auch die Versicherungsbedingungen überprüft werden. Dafür bietet sich der Reiserücktrittsversicherung Test perfekt an. Dank eines Reiserücktrittsversicherung Test ist direkt ersichtlich, was der Versicherungsnehmer bei der jeweiligen Versicherung erhält. Und vielleicht ist am Ende ja auch tatsächlich die günstige Reiserücktrittsversicherung die beste. Es muss ja nicht immer das teuerste Angebot sein, was am Ende überzeugt. Ein Fehler ist es allerdings, als einziges Kriterium eine günstige Reiserücktrittsversicherung zu haben.

Mit Hilfe eines Vergleichs findet sicherlich jeder am Ende die passende Reiserücktrittsversicherung. Die Vorfreude auf den Urlaub ist dann gleich auch sehr viel größer. Denn mit der richtigen Reiserücktrittsversicherung kann eigentlich gar nichts mehr schiefgehen. Auch wenn die Reise vielleicht nicht angetreten werden kann, fallen keine Stornierungsgebühren an. Somit kann dann einfach zu einem anderen Zeitpunkt eine andere Reise gebucht werden.

Ein empfehlenswertes Angebot ist aber jedenfalls bei der HanseMerkur Reiserücktrittsversicherung zu finden – hier können alle Informationen nachgelesen werden.